Elektrolytgetränk selbst machen – einfach und perfekt!

Lifestyle

Heiß, heißer, am heißesten… Der Sommer ist da! Wenn die Temperaturen steigen, kommt uns jede Erfrischung gelegen. Im letzten Blog-Beitrag gaben wir Euch Tipps für eine gelungene Fahrradtour. Ein wichtiger Punkt war u.a. das Thema Flüssigkeit bzw. Getränke, denn gerade bei stetiger Bewegung und warmen Temperaturen verliert der Körper besonders viel Wasser. Aber auch wichtige Elektrolyten wie Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium gehen bei intensiver Belastung verloren. Diese sollten nach der sportlichen Belastung, am besten schon während des Sports, wieder aufgenommen werden.

Wie wäre es also mal mit einem selbstgemachten Elektrolytgetränk, welches Euch während der Fahrradtour erfrischt und dabei noch wichtige Nährstoffe liefert? Wir zeigen Euch, wie Ihr mit nur wenigen Zutaten ein gesundes und nachhaltiges Elektrolytgetränk ganz einfach selbst zubereiten könnt. Orientiert Euch dabei einfach an dem folgenden Grundrezept:

Zutaten

  • 1 Liter stilles, kaltes Trinkwasser
  • 1 gestrichener TL Kochsalz
  • 2 EL Traubenzucker (alternativ Haushaltszucker, Rohrzucker oder Honig)

Zubereitung

Mische alle Zutaten gründlich durch, bis Zucker und Salz sich vollständig im Wasser aufgelöst haben.

Tipp: Für einen besseren Geschmack kannst Du bis zur Hälfte des Getränkes mit anderen Flüssigkeiten, welche möglichst vitamin- und mineralstoffreich sein sollten, ersetzen. Hierzu eignen sich z.B. Orangensaft, Apfelsaft, Kräuter- und Früchtetee oder einfach ein paar Spritzer einer frisch gepressten Zitrone.

Ganz einfach und perfekt, oder? Probiert es selbst!

erfrischendes Elektrolytgetränk

Was trinkt Ihr so beim Sport und was sind Eure Lieblingszutaten für ein gesundes Elektrolytgetränk?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.