Cycle and Recycle – nachhaltige Entsorgung von Fahrrädern und Fahrradteilen

Lifestyle

In Zeiten von Corona steigen immer mehr Menschen für kurze oder mittlere Wege auf das Fahrrad um. So wird das eingestaubte, alte Rad aus dem Keller geholt, wieder auf Vordermann gebracht oder sogar gegen ein Neues ausgetauscht. Doch wohin eigentlich mit den kaputten Fahrradteilen oder dem ausgedienten Drahtesel? Wie das Fahrradfahren selbst sollte auch die Entsorgung umweltfreundlich und nachhaltig sein. Welche Möglichkeiten es gibt, Fahrradteile und Fahrräder sachgerecht zu entsorgen oder diesen sogar neues Leben einzuhauchen, verraten wir Dir im folgenden Blogbeitrag.

Cycle and Re-cycle

Irgendwann ist für jedes Fahrrad die Zeit gekommen seine letzte Reise anzutreten. Da bleibt oft die Frage, wohin mit dem alten Rad? So nehmen angesichts eines immer mehr wachsenden Fahrradbooms auch die unangenehmen Begleiterscheinungen zu. Die Zahl unbrauchbarer Räder wächst von Jahr zu Jahr. Leider werden viele Fahrräder zulasten der Umwelt einfach an Straßen, Fahrradständern, Bahnhöfen oder in Hinterhöfen stehen gelassen, wo sie dann einfach vor sich hin rosten. Auch landen viele Räder aufgrund von Unwissenheit oder schlichtweg aus Bequemlichkeit im Sperrmüll. Das muss nicht sein, schließlich gibt es umweltfreundlichere Methoden sich von seinem alten Drahtesel zu verabschieden. Auch sollte man sich vor der Entsorgung die Frage stellen, ob sich das Rad evtl. noch reparieren lässt und welche Kosten hierbei entstehen würden. Ist der Aufwand hierfür zu groß, gibt es folgende Möglichkeiten das alte Fahrrad auf nachhaltige Weise loszuwerden:

  • Falls es sich noch lohnt, solltest Du eine kostenfreie Kleinanzeige aufgeben und versuchen das Rad zu verkaufen. Ansonsten kannst Du es dort auch zum Verschenken anbieten.
  • Spreche mit dem Fahrradhändler Deines Vertrauens bzw. mit dem Händler, bei dem Du das Fahrrad einst erstanden hast. Manche Händler kümmern sich beim Kauf eines neuen Bikes und eine fachgerechte Entsorgung des alten Zweirads. Je nach Zustand erhält man möglicherweise noch einen kleinen Betrag dafür.
  • Suche einen Schrotthändler in Deiner Nähe auf. Dieser wird wissen was er mit den entsprechenden Teilen und Materialien anfangen kann. Einzelne Teile können evtl. noch zur Reparatur anderer Räder ausgeschlachtet werden.
  • Spende Dein altes Rad an gemeinnützige Projekte wie z. B. die Fahrradwerkstatt der Lebenshilfe oder karitative Einrichtungen. Dort wird es repariert oder ausgeschlachtet. Mit neuer Farbe und Ersatzteilen ausgestattet werden die Räder später an sozial schwache oder bedürftige Menschen für kleines Geld verkauft.
  • Werde kreativ und nutze Dein ausgedientes Fahrrad als Deko-Objekt! Mit etwas Farbe aus dem Baumarkt und ein paar Topfpflanzen im Fahrradkorb wird Dein alter Drahtesel zum Hingucker im Garten.

    Blumen-Fahrrad

Wohin mit alten Fahrradteilen?

Wenn das Fahrrad an sich noch gut in Schuss ist und lediglich einzelne Fahrradteile, Komponenten oder Zubehör ausgetauscht werden müssen, sollten auch diese nachhaltig entsorgt werden.

  • Auch wenn Fahrradreifen und Fahrradschläuche grundsätzlich im Restmüll entsorgt werden dürfen, ist dies nicht die beste Lösung. Schließlich geht das Wegwerfen in der heimischen Tonne stark auf die

    Nachhaltige Entsorgung von Fahrradschläuchen

    Kosten der Umwelt. Eine bessere, oft nicht bekannte Möglichkeit zur Entsorgung von Fahrradreifen und Schläuchen ist die Abgabe bei einem Fahrradhändler, der sich an einem Recycling Programm beteiligt, z. B. dem von SCHWALBE. Hier sammelt der Händler die Schläuche und schickt diese dann kostenfrei bei SCHWALBE ein. Der Hersteller recycelt dann alte Schläuche zu neuen Schläuchen und führt die alten Stoffe somit in den Kreislauf zurück.

  • Warum nicht den alten Fahrradteilen ein zweites Leben geben und diese zweckentfremden? Upcycling ist nicht nur nachhaltig, sondern liegt auch voll im Trend. Aus Fahrradlenker und Fahrradsattel lässt sich z. B. eine stylische Aufhängung basteln. Oder wie wäre es mit einem Teelichthalter aus einer Fahrradkette? Alte Laufräder eignen sich super als Pinnwand oder Fotoständer. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Lass Dich auch von unseren Kollegen von Mein-Fahrradhändler inspirieren. Dort findest Du tolle Ideen mit praktischen Upcycling-Anleitungen.

    Laufrad als Pinnwand oder Fotoständer

Wie entsorgt Ihr Eure alten Fahrräder bzw. Fahrradteile? Und habt Ihr schon mal ein Fahrradteil zweckentfremdet? Immer her mit Euren Upcycling-Ideen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen